Organspende schenkt Leben

In Deutschland warten ca. 12000 Menschen darauf ein Spenderorgan zu bekommen. Pro Jahr sterben 1000 Wartende, weil die Wartezeit für ein Organ zu lang ist. Obwohl nach Umfragen zwei Drittel der Deutschen mit einer Organspende nach dem Tod einverstanden wären, haben weniger als 20 Prozent einen Organspendeausweis ausgefüllt.

Einen Organspendeausweis bekommen Sie bei Apotheken, Krankenkassen und bei Ihrem Hausarzt. Im Internet ist er bei der BZgA bestellbar oder ausdruckbar. Den Ausweis muss man dann nur noch ausfüllen und in den Geldbeutel stecken. Alle Personen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr können eigenständig in eine Organspende einwilligen oder die Übertragung der Entscheidung auf Dritte wirksam erklären. Auf der Internetseite der BZgA finden Sie auch einige Informationsbroschüren zu diesem Thema.

Ich möchte Sie dazu ermutigen sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und habe Organspendeausweise in deutscher und türkischer Sprache bestellt und in unserem Laden in der Gerhard-Rohlfs-Str. 54 ausgelegt.

Jeder der bei uns bis zum 19.11.2011 einen Spendeusweis mitnimmt, oder einen schon vorhandenen vorzeigt, bekommt für alle kompatiblen Tintenpatronen und die Befüllung einer mitgebrachten Patrone 10% Rabatt (nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen). Voraussetzung für den Rabatt ist nicht die Einwilligung einer Organspende, sondern die Bereitschaft sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Das könnte Dich auch interessieren …