Brother MFC-9330 CDW Toner reset

Bei aufbereiteten Tonerkartuschen kann es passieren, dass diese vom Gerät nicht als voll angezeigt werden. Wie Sie die Anzeige für die gewechselten Tonerkartuschen (TN-241 bzw. TN-245) löschen können, zeigt Ihnen die folgende Anleitung:

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

Brother MFC-9330 CDW Toner reset

  1. Kartuschenversion notieren

    Notieren oder merken Sie sich die Kartuschenbezeichnung die nicht als voll angezeigt wird. Z.b. TN-245 Cyan.
    Dies wird später für die Kartuschenwahl benötigt.

  2. Nummernblock anzeigen

    Zum Anzeigen des Nummernblocks, drücken Sie die Taste „Kopie“ bzw. „Fax“ auf dem Display des Druckers.
    Merken Sie sich jetzt die Position der Sterntaste auf dem Nummernblock.
    Das ist für später wichtig.

  3. Frontklappe öffnen

    Öffnen Sie die Frontklappe des Gerätes.
    Es ist die Klappe die Sie beim Tonerwechsel öffnen würden.

  4. Reset Menü

    Um in das Reset Menü des Druckers zu gelangen, drücken Sie jetzt bei geöffneter Klappe ca. 5 Sekunden lang auf die Stelle an der sich die nicht mehr sichtbare Sterntaste befindet.
    Danach sollte das Reset Menü erscheinen.

  5. Toner Reset

    Wählen Sie jetzt umgehend den Toner aus, der vorher als leer angezeigt wurde.

    C.TNR-STD = Cyan Standard-Toner (Probetoner der mit dem Drucker geliefert wurde)
    C.TNR-STR = Cyan Regulärer-Toner (TN-241)
    C.TNR-HC = Cyan high-capacity-Toner (TN-245)

    Die weiteren Kartuschen haben dann einen anderen Buchstaben am Anfang.
    K = Schwarz, M = Magenta, Y = Gelb (yellow)

  6. Reset abgeschlossen

    Bei richtiger Durchführung, erscheint jetzt die Meldung „Accepted“ bzw. „Ausgeführt“ auf dem Druckerdisplay.
    Die Frontklappe kann nun geschlossen werden.

Brother MFC-9330 CDW reset

Das könnte dich auch interessieren …